Leckereien mit Lachs

Wohltemperierter Räucherfischgenuss

Alle Fische aus unserem Räucherlachssortiment erhalten Sie in einer Frischeverpackung, die selbstverständlich im Kühlschrank aufbewahrt wird. Vor dem Verzehr sollten Sie es allerdings wie mit einem guten Rotwein halten: Nehmen Sie die gewünschte Menge Fisch aus der Verpackung und lassen Sie ihn etwas Temperatur annehmen und „atmen“. Kühlschrankkalt kann er seine feinen Aromen nicht voll entfalten.

Tramezzini: Sandwiches aus bella Italia

Für original italienische Tramezzini (tramezzo = dazwischen) wird streng genommen original italienisches Weißbrot verlangt, bei dem die Kruste abgeschnitten wird. Es schmeckt Ihnen aber bestimmt auch, wenn Sie Ihren Lieblingsvollkorntoast samt Kruste verwenden. (Ansonsten können aus abgeschnittenen Krusten Croutons für Suppe oder Salat geröstet werden.)

Zutaten:
Sandwichlachs/Räucherlachs
Weißbrotscheiben/Toast
Ricotta (ital. Frischkäse 45 %)
Gurkenscheibchen
Kräuter: z. B. Schnittlauch oder Dill
(Bunter Pfeffer aus der Mühle)

So einfach geht das:
Lagenweise die Brotscheiben mit Ricotta bestreichen, darauf eine Scheibe Lachs mit Schnittlauch und Gurkenscheibchen, in der mittleren Lage eine Prise Pfeffer (oder auch nicht), als Krönung zu oberst eine Scheibe Lachs mit Kräutergarnitur. Buon Appetito!

Räucherlachs auf Rösti

Die Rösti ist ein Exportschlager der Deutschschweizerküche. Über die optimale Kartoffelsorte und in welchem Verhältnis roh geriebene evtl. mit gekochten Kartoffeln zu mischen sind, gibt es viele Ansichten. Sicher ist: Alle krossen Röstis harmonieren prächtig mit Räucherlachs.
Das gilt übrigens auch für Kartoffelpuffer/Reibekuchen/Reiberdatschi/Reibeplätzchen und wie sie sonst noch heißen.

Zutaten:
Räucherlachs
Für die Rösti: Kartoffeln, Salz + Pfeffer
Frisches Grün: z. B. Rucola + glatte Petersilie
Dip: z. B. Aoli, Honigsenf-Sauce, Feigensenf …

So einfach geht das:
Geschälte rohe Kartoffeln auf einer Küchenreibe in grobe Streifen raspeln (große Kartoffeln reiben sich einfacher als kleine), salzen und eine Prise Mühlenpfeffer zugeben. Mit beiden Händen durch Ausdrücken der Kartoffelmasse die Röstis formen und in reichlich Fett in einer Pfanne goldbraun ausbacken; behutsam wenden, wenn der Rand sichtbar Farbe annimmt. Auf den Röstis den Lachs mit Dip und frischem Grün anrichten.

Burger, Baguette oder Wraps mit Pulled Salmon

Bereiten Sie sich den Snack Ihrer Wahl ja nach Lust und Laune als Brötchen, Baguette oder Wrap: gelingt immer, schmeckt immer.

Zutaten:
Stremellachs
Grüner Salat der Saison
Rote Zwiebel
Paprika
Gurke
Sauce: wahlweise Aioli oder Honey Mustard

So einfach geht das:
Den Stremellachs zupfen (s. o.), das Gemüse in Ringe/Scheiben schneiden. Brötchen/Baguettehälften/Wrap-Fladen mit Soße bestreichen und belegen. Zuklappen/aufrollen, reinbeißen – genießen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK